Verzugszinsen

 

Verzugszinsen für Forderungen

Für Zahlungen, die in Verzug sind, können Verzugszinsen berechnet werden. Seit Inkrafttreten des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes sieht das Gesetz (BGB § 288) folgende Verzugszinsen vor:

  • für Verbrauchergeschäfte 5% über dem Basiszinssatz
  • für Handelsgeschäfte 8% über dem Basiszinssatz

Sollten höhere Zinsaufwendungen nachweisbar sein (z.B. durch Inanspruchnahme eines Kontokorrentkredites) können auch diese höheren Zinsen ebenso wie ein weiterer Schaden gegenüber dem Schuldner geltend gemacht werden.

Der relevante Basiszinssatz wird von der Bundesbank jeweils zum 1.1. und 1.7. eines Jahres veröffentlicht (BGB § 247).

 

» Zinsrechner

Unter » basiszinsatz.info finden interessierte Betriebe eine Listung der gesetzlichen Verzugszinsen der letzten Jahre.

Ebenso wird dort ein Zinsrechner angeboten, der für eine bestimmte Forderung die Verzugszinsen über den Verzugszeitraum berechnet.

» Informationen der Bundesbank

Eine Zeitreihe für den Basiszinssatz, sowie die gesammelten Pressemeldungen, mit denen der Basiszinssatz jeweils halbjährlich zum 1.1. und 1.7. im Bundesanzeiger veröffentlicht wird, finden Sie hier:

» Informationen zum Basiszinssatz (Bundesbank)








Ratgeber Energiesparen CO2
Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!



Hinweis für hessische Betriebe!

Der Benutzername (Login) der hessischen Betriebe beginnt mit einem kleinen "h".

Fachverband Elektro- und Informationstechnik
Hessen/Rheinland-Pfalz (FEHR)

Geschäftsstelle Wiesbaden-Delkenheim:
Berta-Cramer-Ring 32
65205 Wiesbaden-Delkenheim

Postfach 40 01 31
65708 Hofheim

Telefon: 06122 / 53476 - 0
Telefax: 06122 / 53476 - 10

E-Mail: » info(at)liv-fehr.de
Internet: » http://www.liv-fehr.de