Detailansicht
19.01.2021

Angebot: FFP2-Masken wieder erhältlich

Verschärfte Regelungen für Einkauf und Personennahverkehr lassen eine Zunahme der Nachfrage nach FFP2-Masken für die nächsten Tage und Wochen sehr wahrscheinlich werden.

Abbildung: META Handelsgesellschaft mbH

Seit dem 19. Januar 2021 gilt in Bayern die FFP2-Maskenpflicht. Aufgrund der tagespolitischen Diskussion ist davon auszugehen, dass auch andere Bundesländer in Kürze folgen werden. Um der Nachfrage der E-Handwerke bei einer bundesweiten FFP2-Maskenpflicht nachkommen zu können, hat unser Partner, die META Handelsgesellschaft mbH, sich ein zusätzliches Lieferkontingent von knapp 1 Million FFP2-Masken gesichert.

Die Ware ist bereits importiert, zertifiziert und wurde qualitativ überprüft.

Sollten Sie für sich, Ihre Mitarbeiter oder für Ihre Mitgliedsbetriebe Masken benötigen, können Sie über den untenstehenden Link über den Shop unseres Partners META Handelsgesellschaft mbH in München tun.

Bitte beachten Sie, dass dort Zugangsdaten zum Shop vergeben werden, die nichts mit Ihren Zugangsdaten zur E-Plattform zu tun haben. Wenn Sie bereits META-Kunde sind, können Sie die bekannten Zugangsdaten nutzen.

Bei Problemen mit der Bestellung über den Shop hilft Ihnen Claudette Harrup in der FEHR Geschäftsstelle unter Telefon 06122 53476-12 oder per E-Mail gerne weiter.

Link zur Bestellung der FFP2 Masken (META-Onlineshop)
 

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)liv-fehr.de oder rufen Sie uns an: 06122 53476-0