Detailansicht
24.06.2021

handwerk.de: Neue Infos für Betriebe aus dem Kampagnenbüro

Tag des Handwerks, neue Bildmotive und Artikel im Werbeportal, Pinterest als Vertriebskanal für Handwerksbetriebe, Ausbildungssituation während Corona

Mehr Infos hinter den Links:

Tag des Handwerks

In knapp drei Monaten ist es wieder so weit, das Handwerk begeht seinen ganz persönlichen Ehrentag: den Tag des Handwerks. Am 18. September findet der Tag des Handwerks bereits zum 11. Mal statt. Auch in diesem Jahr wird er von einer bundesweiten Online-Aktion begleitet. Und alle Handwerksbetriebe, alle Handwerkerinnen und Handwerker können Teil des Ganzen werden – mit einem Foto!

Unter dem Motto „Wir tun, was bleibt – (D)ein Blick ins Handwerk“ können Handwerkerinnen und Handwerker ab sofort an einer großen Fotoaktion teilnehmen. Zeigen Sie mit Ihren Fotos, wie ihr Arbeitsalltag aussieht und wie glücklich und erfüllt Sie in Ihrem Handwerk sind. Ob in der Gemeinschaft mit Kollegen oder bei der Arbeit an einem Werkstück – was Sie zeigen möchten, steht Ihnen frei. Wichtig ist der Bezug zum Handwerk und zur Tätigkeit. Dabei können gerne Filter einsetzt oder mit Licht, Farben und Perspektiven gespielt werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Bis zum 15. August können Sie teilnehmen und Ihr Foto auf der Aktionsplattform handwerk.de/tdh21 hochladen.

Mehr Infos

 

Sportlicher Start ins neue Ausbildungsjahr: neue Bildmotive und Artikel im Werbeportal

Im Werbeportal sind drei neue Motive zum Ausbildungsstart in diesem Sommer verfügbar. Pünktlich zum Beginn der Sommerferien gibt es zwei sommerliche Motive, die Jugendliche trotz warmer Temperaturen an die Möglichkeit einer Ausbildung erinnern sollen, und ein ergänzendes Textmotiv...

Mehr Infos

 

Pinterest - auch für Handwerksbetriebe ein Vertriebskanal

Wer häufiger im Internet sucht, trifft früher oder später auf Pinterest. Es ist eine große Bilder-Suchmaschine, die auch für viele Handwerksbetriebe Potenzial bietet. Denn im Vergleich zu Instagram kann gezielt nach Stichworten gesucht werden. Viele Kundinnen und Kunden suchen dort nach Inspiration: von der Inneneinrichtung über die körpernahen Dienstleistungen bis hin zu Hochzeitstorten. Daraus können sich für die aktiven Betriebe neue Aufträge von einer Zielgruppe ergeben, die sie sonst vielleicht gar nicht erreicht hätten.

Mehr Infos

 

Die Ausbildungssituation während der Corona-Pandemie

Corona hat auch die Ausbildungssituation im Handwerk spürbar verändert und Betriebe vor neue Herausforderungen gestellt. Neben Einschränkungen und Auflagen im Betriebsalltag, war aber auch der fehlende Präsenzunterricht in den Berufsschulen eine Herausforderung für Betriebe und Azubis. Den Beteiligten war oftmals unklar, wie sie die neuen und ungewohnten „Homeschooling“-Aufgaben mit dem Praxisteil der Ausbildung vereinen sollten.

Mehr Infos

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)liv-fehr.de oder rufen Sie uns an: 06122 53476-0