Detailansicht
26.08.2020

Innung Lahn-Dill: Tim Marc Zimmermann ist Lehrling des Monats Juli

Tim Marc Zimmermann ist von der Handwerkskammer Wiesbaden als Lehrling des Monats Juli ausgezeichnet worden. Der 21-Jährige wird in Wetzlar bei der ABE Elektrotechnik GmbH im vierten Lehrjahr zum Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik ausgebildet.

Tim Marc Zimmermann (2.v.li.) wurde vom Hauptgeschäftsführer derHandwerkskammer Wiesbaden Bernhard Mundschenk (2.v.re.) als Lehrlingdes Monats Juli ausgezeichnet. Auch der Innungsbetrieb ABE Elektrotechnik, vertreten durch Michael Teichert (li.) und Christian Schulz (re.), erhielt eine Urkunde, als Anerkennung für die Ausbildungsleistung. Foto: Handwerkskammer Wiesbaden

Der Ausbildungsbetrieb beschreibt seinen Lehrling als sehr aufgeschlossen, verantwortungsbewusst und kompetent. Sein Verhalten im Arbeitsteam, auch Kunden gegenüber, sei hervorragend. Tim zeige darüber hinaus großes Engagement für seinen Handwerksberuf. So war er als Azubi Guide der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill aktiv, um den Beruf des Elektronikers im Rahmen der Berufsorientierung Schülern als attraktive Karrierechance vorzustellen. Tim hat zudem eine Leidenschaft für Gebäudeautomation und hat sich in diesem Bereich auch freiwillig zusätzlich weitergebildet. Nach dem Gesellenbrief strebt er die Weiterqualifizierung in Richtung Meisterbrief an. Neben seinem Beruf engagiert er sich in seiner Freizeit als Tänzer im Männerballett des heimischen Karnevalvereins.

Hauptgeschäftsführer Bernhard Mundschenk lobte die Leistung des Auszubildenden, erinnerte aber zugleich daran, dass auch der Ausbildungsbetrieb einen großen Anteil an einer guten Ausbildung habe.

Unter dem Motto „Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen“ hat die Handwerkskammer Wiesbaden seit 1999 bereits 259 Auszubildende geehrt, die
durch außergewöhnlich gute Leistungen aufgefallen sind. Betriebsinhaber aus dem Kammerbezirk können Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr zum „Lehrling des Monats“ vorschlagen. Der oder die Auszubildende sollte über Eigenschaften wie Verantwortungsgefühl, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Freundlichkeit und natürlich fachliche Kompetenz verfügen.

Die besondere Aktion der Handwerkskammer soll Perspektiven und Chancen einer handwerklichen Lehre aufzeigen, daneben aber auch die über 26.000 Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Wiesbaden motivieren, weiterhin auf hohem Niveau auszubilden. Das Handwerk bietet über 130 Ausbildungsberufe. Im Wiesbadener Kammerbezirk werden zurzeit rund 8.700 Lehrlinge ausgebildet.
 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)liv-fehr.de oder rufen Sie uns an: 06122 53476-0