Detailansicht

Online-Seminar: "Vertragsstörungen und Preisgleitklauseln" (LIV Mecklenburg-Vorpommern)


16.06.2021
13:00 - 15:30

Online-Schulung

Freie Plätze

15

75,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

150,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Rechtsanwalt Dr. jur. Hans-Michael Dimanski

Störungen von Bauverträgen haben aktuelle Relevanz. Sei es durch Corona bedingte Ausfälle, Lieferschwierigkeiten oder Rohstoffpreiserhöhungen -die Auswirkungen kommen bei den Auftragnehmern an und belasten neben den Lieferbeziehungen vor allem die Vertragsbeziehungen zu den Kunden.

Schwerpunkte:

  • Kostensteigerungen als Störungsgrundlage
  • Das Dilemma abgeschlossener Verträge
  • Möglichkeiten und Grenzen für Preisanpassungen
  • Angebotsgestaltung in Zeiten von Kostensteigerungen
  • Vertragsgestaltung mit Preisgleitklauseln
  • AGBs und Preisgleitklauseln

Termin: 16.Juni 2021, Zeit: 13:00 – ca. 15:30 Uhr

Referent: Rechtsanwalt Dr. jur. Hans-Michael Dimanski

Wichtiger Hinweis:

Veranstalter ist der Landesinnungsverband Mecklenburg-Vorpommern, von dort erhalten Sie auch die Bestätigung und Rechnung. Ebenso wird von da per Mail der Versand der Zugangsdaten organisiert.

Wir bewerben diese Veranstaltungen lediglich, da das Thema aktuell viele Betriebe interessiert. Ihre Anmeldungen leiten wir umgehend an den Veranstalter weiter.

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)liv-fehr.de oder rufen Sie uns an: 06122 53476-0